Noch ein Essensblog

Noch ein Essensblog

Low Beef – Grillen 4. Juni 2014

Filed under: omnivor — ingenieuse @ 14:00
Tags: , , , ,

IMG_5593

Low Beef bitte nicht falsch verstehen. Damit meine ich nicht kein Fleisch, nur halt besonders wenig. Ich glaube so wenig Fleisch hatten wir noch nie auf dem Grill. Sonst liegen da immer mindestens 2 Nackensteaks. Diesmal war alles anders. Ich habe in einem Kochbuch ein Rezept für Foccacia mit Ziegenkäse gefunden. Das ist köstlich gegrillt. Und so einfach herzustellen. Nur Mehl mit einer Prise Salz, viel Olivenöl und Wasser mischen. Den Teig etwa eine Stunde stehen lassen, ausrollen und mit einer Ziegenkäse, Salz, Pfeffer, Thymian – Mischung füllen und auf den Grill legen (siehe Bild oben). Super lecker. (more…)

 

Fish & Chips 3. Juni 2014

Filed under: omnivor — ingenieuse @ 14:25
Tags: , ,

IMG_5590

Hier gab es paniertes Steinbeißerfilet mit gebackenen Kartoffelspalten und Remoulade. Den Fisch habe ich einfach mit Paniermehl, Salz und Pfeffer bestreut und in Butter gebraten. Die Kartoffeln schälen, in Streifen schneiden, in einer Schüssel mit Öl, Salz, Pfeffer und (am besten frischem) Rosmarin würzen und auf einem Backblech verteilen. Etwa 30 min. bei 180°C backen, halt so lang bis sie gut braun sind.

Die Remoulade habe ich selbst zusammengemischt aus Mayonaise, Gewürzgurken + -saft, getrocknetem Dill und frischem Schnittlauch/frischer Petersilie. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.

 

Spätzle mit Pilzsauce 10. März 2014

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 14:34
Tags: , , , ,

Spätzle mit Pilzsauce

Ich habe zum Geburtstag einen Spätzlehobel bekommen und den bereits 2x ausprobiert. Eigentlich mochte ich nie wirklich Spätzle, aber mein Mann dafür umso mehr. Jetzt weiß ich wieso: Die gekauften schmecken einfach nicht so gut wie die selbst gemachten. Und selbst gemacht dauert nu wirklich nicht lange. Ich werde also nie wieder Spätzle kaufen. (more…)

 

Pasta mit Mangoldsauce 5. März 2014

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 12:36
Tags: , ,

Mangoldsauce

Heute mach ich es mal andersrum. Ich stelle erst mein Rezept vor und dann später das Bild dazu online, da ich gleich erst anfange zu kochen. Mein Plan:

Ähnlich wie hier beschrieben werde ich eine Mangoldsauce zubereiten. Allerdings mit ein paar Abwandlungen. So werde ich Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Olivenöl andünsten, die Mangoldstiele klein schneiden und hinzugeben und dann mit Wasser ablöschen. Das lasse ich eine Weile köcheln und gebe dann die klein geschnittenen Blätter mit Creme fraîche hinzu. Abschmecken werde ich mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Basilikum. Ich glaube, ich werde dazu Spaghetti kochen. Auf geht’s!

Edit: Hier das Bild zum Gericht. Ich fand so zubereitet war die Sauce etwas dünn. Ich hätte etwas mehr Wasser nehmen und die Sauce mit Speisestärke binden sollen. Aber vom Geschmack her spitze!

 

Schlemmerfilet Brokkolaise 17. September 2013

Filed under: omnivor — ingenieuse @ 11:57
Tags: , , ,

IMG_1933-Schlemmerfilet selbst gemacht

Selbstgemachtes Schlemmerfilet. Einfach Fisch (Kabeljau oder Schellfisch oder ein anderer weißer Fisch) in der Auflaufform verteilen, Brokkoli drüber und eine einfache Bechamelsauce drauf. Überbacken, fertig. Kann noch mit Käse überbacken werden, muss aber nicht.

Das Rezept für die Bechamelsauce findet ihr unter „Saucen, Soßen, so wird’s gemacht

 

Schoko-Birnen-Kuchen mit Schmand 16. September 2013

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 11:56
Tags: ,

Diesmal hab ich doch glatt vergessen ein Foto zu machen. Aber der Kuchen war so lecker, dass ich das bestimmt mal nachhole.

Das Rezept stammt von der Chefkoch.de -Seite. Allerdings habe ich nur die Hälfte der Menge für den Teig genommen und in einer Springform gebacken. Zudem habe ich statt Dosenbirnen frische Birnen aus dem hauseigenen Wildbirnenbaum und statt Birnen- Apfelsaft verwendet. Die angebene Backzeit stimmt allerdings vorne und hinten nicht. Ich musste den Kuchen fast 3x so lang backen, damit er nicht mehr teigig war. Das Ergebnis war sehr sehr lecker.

Gestern gabs dann Pflaumenstreuselkuchen mit Pflaumen vom Pflaumenbaum und heute wirds wohl Apfelstrudel mit Früchten vom Boskoop-Baum geben. Die Bäume hier hängen voll, daher werden das nicht die letzten Kuchen sein. Beim nächsten Mal auch mit Bild.

 

Rote Beete Zaziki 2. September 2013

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 14:00
Tags: , , , ,

IMG_1859-Rote Beete Zaziki

Aus WDR 2 – Einfach Gote, wobei ich mich schon gewundert hab, warum dessen Zaziki so gar nicht rot ist. Meins ist jedenfalls ordentlich rot, schmeckt super lecker, aber ich konnte nicht umhin wieder was abzuwandeln. Auch weil ich einzelne Zutaten nicht da hatte. Also statt Apfelessig Sherryessig, statt Sonnenblumenöl Walnussöl und statt frischem getrockneten Dill. Schmeckt traumhaft. Und da irgendwie keiner – außer meiner Tochter und mir – Rote Beete mag, fast alles für mich alleine!!! Harhar.