Noch ein Essensblog

Noch ein Essensblog

Nudeln mit Pilz-Tofu-Sauce 15. Juni 2014

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 22:28
Tags: , , , , , ,

IMG_5790

Nicht schon wieder Tomatensauce, also Sahnesauce. Aber womit? Hmm, ich hatte noch Pfifferlinge und einen Rest Erbsen eingefroren. Den mit einer gewürfelten Zwiebel anbraten. Außerdem musste das Räuchertofu mal weg. Also auch das anbraten. Mit Wasser ablöschen, ein bisschen Brühe rein, mit Speisestärke anbinden und mit Sahne wieder verflüssigen. Fertig ist die Sauce. Dazu Nudeln und ein bisschen Parmesan.

 

Spinatlasagne 5. Juni 2014

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 21:59
Tags: , , ,

IMG_5655

Ich war gestern auf dem Markt und da lachte mich der frische Spinat an. Also habe ich direkt 1 kg mitgenommen, denn der fällt ja beim Kochen noch zusammen. Vorhin habe ich mir dann überlegt, ich mache daraus eine Lasagne. Die war sehr sehr lecker und sehr sehr Knoblauchlastig. Hier das Rezept: (more…)

 

Gefüllte Polenta 31. August 2013

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 19:16
Tags: , , , ,

IMG_1858-Polenta Zucchini Aubergine

Hier mit Aubergine, Zucchini, Tomaten und Zwiebeln. Dazu ne Menge Basilikum und etwas Petersilie und Thymian. Überbacken mit Parmesan.

Rezept aus dem Aldi-Kochbuch „Kochen mit Lust und Laune„, aber natürlich habe ich es abgewandelt. Diesmal halt mit anderen Gemüsen, denn eigentlich gehören wohl Pilze rein.  (Ich finde, dass der Preis bei Amazon recht hoch angesetzt ist. Ich meine, das im Aldi für etwa 10 Euro erstanden zu haben. Ist aber schon ein Weilchen her)

 

Baguette mit Salat belegt 1. August 2013

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 14:00
Tags: , , , , ,

IMG_0803_Baguette

Noch warmes Baguette vom Aldi, was echt gut ist, besser als die meisten Baguettes, die man hier bei örtlichen Bäckern kaufen kann. Wahlweise belegt mit Salat, Gurke, Tomate, Mozarella oder Feta. Als „Sauce“ dazu entweder das Baguette mit Pesto oder Kräuterbutter bestreichen. Alternativ das Baguette zum gemischten Salat essen. Ein super schnelles, aber sehr leckeres Abendessen.

 

Brokkoli-Paprika-Quiche 17. Juli 2013

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 14:00
Tags: , , , ,

IMG_7730_hmm

 

Nudel-Hackfleischauflauf mit Mozarella 22. März 2013

Filed under: omnivor — ingenieuse @ 14:00
Tags: , , , ,

IMG_7013_Nudelauflauf

Hackfleisch musste weg, Mozarella musste weg. Was tun? Nudelauflauf!

Fussili kurz in Salzwasser kochen. Hackfleisch in Butter anbraten. Tomaten in Stücke schneiden und mit einer Dose Mais vermischen. Fussili und Hackfleisch dazu. Etwas Sahne darüber verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozarella darüber verteilen und 20 Minuten bei 180°C überbacken.

 

Blätterteig mit Birne und Ziegenkäse 8. März 2013

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 14:00
Tags: , , , , ,

IMG_6387-Blätterteig Birne Ziegenkäse

Das hab ich vor einigen Monaten im Zeitmagazin gefunden. Da nannte es sich „Feuilletée“ also Blätterteig. Beim ersten Versuch (ich kochte für meine Schwiegereltern) habe ich die Folie auf dem Blätterteig vergessen und mitgebacken. War nicht so lecker. Aber ohne Folie schmeckts sehr lecker. Einfach Blätterteig mit Ziegenkäse und Birnenstücken belegen. Mit etwas Thymian und Pfeffer würzen und überbacken. Nach dem Backen einen Teelöffel Honig darauf verteilen und am besten mit einer Prise Fleur de Sel würzen. Hat man das grad nicht zur Hand vor dem Backen ein wenig Salz darauf verteilen.

 

Veggie Weeks VIII: Spinat-Pastinaken Quiche 27. Juli 2012

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 19:07
Tags: , , , ,

Da ich kürzlich in die Babybreiküche eingestiegen bin und man als Mutter natürlich Pastinaken kennen muss, ich diese aber noch nie gegessen habe, habe ich eine solche gekauft damit ich selber probieren kann, was ich meinem Kind vielleicht bald als Brei servieren werde. Puh, was ein langer Satz. Da ich Pastinaken noch nie gegessen habe, wußte ich bis eben auch nicht, wie ich diese zubereiten könnte. Ein kurzer Blick zu chefkoch.de und ich weiß man kann alles damit machen. Von Kartoffel-Pastinaken-Brei über gebratene oder gefüllte Pastinaken und Pastinakensuppe bis hin zu Pastinakeneintopf, -salat und -gratin oder wie ich es jetzt mache Quiche. Ich habe dazu die Pastinake noch mit Spinat gemixt und bin gespannt wie es schmeckt. Der Quiche ist nämlich gerade im Ofen. (more…)

 

Spaghetti mit Pesto II 8. Januar 2012

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 20:00
Tags: , , , ,

Eben gerade habe ich gesehen, dass ich zu Spaghetti mit Pesto schon einmal etwas geschrieben habe. Damals habe ich üblicherweise fertiges Pesto verwendet. Neulich hatte ich noch massig Ruccola übrig und wußte nicht genau, was tun damit? Zufälligerweise habe ich zur gleichen Zeit in einem Kochbuch geblättert und dort stand beschrieben, wie einfach man doch ein Pesto zubereiten kann. Man steckt einfach alle Zutaten in einen Mixer, der alles schön klein hackt, gießt noch ein bisschen Olivenöl drüber, fertig. (more…)

 

Fladen mit Schmand und Gemüse 14. August 2011

Filed under: omnivor,vegetarisch — ingenieuse @ 21:30
Tags: , , , , ,

So ähnlich habe ich das einmal in einem Restaurant gegessen. Was mich da störte war, dass die in der Pfanne viel zu viel Hühnchenfleisch und viel zu wenig Gemüse hatten. Ich hab’s etwas anders gewichtet, wobei eine halbe Hühnerbrust dafür auch schon etwas zu viel ist. Eigentlich kann man die Hühnerbrust auch komplett weglassen, weil das Gemüse alleine schmeckt schon sehr gut. (more…)

 

Quiche Lorraine 26. Mai 2010

Filed under: omnivor — ingenieuse @ 11:34
Tags: , , ,

Um die Eier, die beim Kekse backen noch übrig geblieben sind weg zu bekommen, entschied ich mich einen Quiche zu backen. So konnte ich erstens die Eier und die geraspelte Käseportion, die noch im Kühlschrank lag minimieren und zweitens den schon vom Kekse backen aufgeheizten Backofen energetisch ausnutzen.

Das Rezept zu diesem Quiche gibts in so ziemlich jedem Kochbuch.

Grob braucht man dafür ca. 100 g Butter, etwas Salz und ca. 250 g Mehl für den Teig und gekochten Schinken, 150 g geriebenen Käse (Gouda, Emmentaler, oder), 4 Eier, 400 ml Milch und etwas Pfeffer für den Guss.

 

Schweinefilet mit Gorgonzolasauce 9. April 2010

Filed under: omnivor — ingenieuse @ 13:02
Tags: , , , , ,

Beim Anblick dieses Gerichts spüre ich den Stein im Bauch. Hierbei sollte man wirklich drauf achten, nicht zu viele Nudeln und auch nicht zu viel Fleisch dazu zu reichen. Die Gorgonzolasauce hat es in sich, das sind jede Menge  Kalorien. Also auch nichts für eine Diät. (more…)

 

Weizentortillas… soooo einfach 28. Dezember 2009

Filed under: omnivor,vegan,vegetarisch — ingenieuse @ 19:21
Tags: , , , , , , ,

Ich hätt ja nie gedacht, dass man Weizentortillas so einfach machen kann. Bisher hab ich immer die Teiglappen im Delhaize gekauft. Aber erstens gibts den ja jetzt nicht mehr und zweitens gehts doch auch viel einfacher.

Alles was da drin ist, ist Mehl, Wasser und eine Prise Salz. Das wars schon. Das alles zusammenmischen zu einem Teig der noch gut flüssig ist und in einer Pfanne in ein wenig Öl dünn braten. Wie Pfannekuchen, nur so viel einfacher.

Dann mit Salat, Gurke, Kidneybohnen, Mais, Hackfleisch, Spinat, Feta, Gouda oder was einem sonst noch einfällt füllen. Schmeckt richtig gut. Und geht soooooo schnell.

 

Tomaten Mozarella Creme 21. Oktober 2009

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 19:27
Tags: , , , ,

Ich habe für mich die Tomaten Mozarella Creme entdeckt. Bisher habe ich sie jedoch nur im Lidl und Kaufland gefunden. Da die beiden Läden eine Ecke von hier entfernt liegen und die Creme doch sehr künstlich schmeckt, habe ich mir mal durchgelesen, was da alles drin sein soll und mir eine Creme selber gebastelt. Schmeckt köstlich, ist nur mit einem ganzen Mozarella ein bisschen viel für eine Person. Da werd ich beim nächsten Mal den halben Mozarella für was anderes nutzen müssen. (more…)

 

Penne mit frischer Tomatensauce und ein bisschen Scharf 23. August 2009

Filed under: vegetarisch — ingenieuse @ 14:27
Tags: , ,

Jetzt zur Tomatenzeit gibt es haufenweise frische Tomaten zu kaufen, die auch schmecken. Wie gut, dass mein Papa jede Menge Tomatenpflanzen im Garten hat und mich immer mit frischen Tomaten versorgt, wenn ich mal vorbei komme. Und was macht man mit massenweise frischen Tomaten? Richtig! Tomatensauce.

Diese Tomatensauce erinnert an den Klassiker und doch ist meine Tomatensauce immer wieder anders. Diesmal mit Weißwein und Piment (dem französischen Piment, was so aussieht wie Chiliflocken) und frischen Tomaten statt Dosentomaten zubereitet. (more…)